Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Jens Flemming 
Nibelungenstrasse 145
64625 Bensheim 

Vertreten durch: 
Jens Flemming

Kontakt: 
Telefon: 0177-3277778
E-Mail: info@canin-aktiv.de

Aufsichtsbehörde:
Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz Heppenheim

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Jens Flemming 
Nibelungenstrasse 145
64625 Bensheim 

Die Genehmigung nach §11 Abs. 1 Nr. 8 Buchstabe TschG wurde am 01.08.2016 mit der Befristung zum 01.08.2026 per Zustellungsurkunde ereilt.     



Impressum vom Impressum Generator der Kanzlei Hasselbach, Rechtsanwälte für Arbeitsrecht und Familienrecht
                                

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Die Hunde müssen einen gültigen Impfschutz vorweisen und der Hundehalter muss versichern, dass der teilnehmende Hund frei von ansteckenden Krankheiten ist.

Für Hund und Hundehalter muss eine gültige Haftpflichtversicherung bestehen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer/Hunde aus triftigen Gründen von den Unterrichtsstunden auszuschließen. Die Teilnahme an Gruppenkursen setzt eine Teilnahme an dem dazugehörigen Infogespräch voraus. Bei diesem Gespräch muss der Hundebesitzer wahrheitsgemäße Angaben zu Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten (Aggressivität, Angstverhalten oder Ähnliches) seines Hundes machen. Angaben die sich im Nachhinein als unwahr heraus stellen können zum sofortigem Ausschluss führen.

Jeder Hundebesitzer/Hundeführer, hat den Anweisungen des Unterrichtenden Folge zu leisten und sich entsprechend dem Ausbildungsstand und Ausbildungsziel aktiv zu beteiligen.

Kinder unter 16 Jahren werden nur in Begleitung eines Erwachsenen zu den Unterrichtsstunden zugelassen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Unterrichtsstunden, aus triftigen Gründen abzusagen. Diese werden nachgeholt. Das Training findet bei jeder Witterung statt, außer der Veranstalter sagt einzelne Einheiten aufgrund unzumutbaren Wetterverhältnissen ab, diese Einheiten werden nachgeholt. Ortswechsel behält sich der Veranstalter vor.

Jeder Hundehalter/Hundebesitzer ist ausnahmslos dafür verantwortlich, dass die Hinterlassenschaften seines Hundes sachgemäß entsorgt werden.

 

2. Zahlung

Durch die Anmeldung zu den Kursen/Seminaren/Einzelstunden/Veranstaltungen o.ä. verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung aller anfallenden Kosten und der jeweiligen Kursgebühren.

Die Kosten für die Unterrichtsstunden/Workshops/Seminare, sind vollständig in bar im Voraus zu begleichen. Buchungen sind erst dann verbindlich, wenn die Vergütung bei Canin Aktiv Hundeausbildung eingegangen ist.

Eine Unterrichtsstunde dauern 60 Minuten. Verspätungen des Kunden gehen zu dessen Lasten und berechtigen nicht zur Minderung oder Rückerstattung der Vergütung oder die Verlängerung der Unterrichtsstunde.

Sagt der Kunde die Unterrichtsstunde nicht 24 Stunden vorher ab, so trägt der Kunde den vollen Stundensatz, ganz gleich aus welchen Gründen er an der Wahrnehmung der Unterrichtsstunde verhindert ist.

Es wird sich vorbehalten die Unterrichtsstunden nach eigenem Ermessen abzubrechen. Die jeweilige Vergütung wird in diesem Fall nicht zurück erstattet.

Für den Fall, dass die Unterrichtsstunde nicht an einem festgelegten Ort durchgeführt wird, werden die Fahrkosten nach Zeitaufwand zusätzlich berechnet.

 

3. Haftung

Der Kunde versichert, dass sein Hund geimpft, behördlich angemeldet und ausreichend Haftpflichtversichert ist. Auf Verlangen hat der Kunde Impfpass, Anmeldebescheinigung und Police der Haftpflichtversicherung vorzuzeigen.

Canin Aktiv Hundeausbildung übernimmt keinerlei Haftung für Sach-, Personen-, und Vermögensschäden, die durch die Anwendung der gezeigten Übungen entstehen sowie für Schäden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde entstehen!

Der Teilnehmer haftet für alle von sich, seinem Hund sowie von Begleitpersonen verursachten Schäden, auch wenn er auf Veranlassung des Trainers gehandelt hat.

Die Teilnahme an den Unterrichtseinheiten und die Nutzung des Geländes und der vorhanden Geräte erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung des Veranstalters oder des Trainers wird grundsätzlich ausgeschlossen.

 

4. Tierschutz

Bei allen Kursen ist der Tierschutz oberste Priorität! Zuwiderhandeln von Kursteilnehmern kann einen sofortigen Ausschluss, ohne Erstattung der Kosten, zur Folge haben.

Canin Aktiv Hundeausbildung behält sich vor, vom Kunden geforderten Einsatz spezieller Hilfsmittel abzulehnen.

 

5. Fotos und Videos

Mit der Teilnahme an einem Kurs/Seminar/Einzelunterricht ö.ä. wir automatisch das Einverständnis erklärt, dass Fotos oder Videos für die Website www.canin-aktiv.de bzw. für Presseberichte verwendet werden dürfen.

 

6. Rücktrittsrecht

Mit der Abgabe des unterschriebenen Teilnahmeformulares, entsteht ein rechtsverbindlicher Vertrag.

Vereinbarte Termine können maximal zweimal und mindestens 24 Stunden vor Beginn, aus triftigem Grund, abgesagt werden. Eine erfolgreiche Absage ist ausschließlich durch die Bestätigung von Veranstalter erfolgt. Erfolgreich abgesagte Termine können nachgeholt werden.

Wird eine Stunde bzw. Einheit vom Teilnehmer unentschuldigt, aus welchen Gründen auch immer, versäumt besteht weder das Recht auf Kostenerstattung noch das Recht auf Nachholung.

Bei Nichtzustandekommen der erforderlichen Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs/eine Gruppe zu einem angedachten Starttermin kann der Kurs durch den Veranstalter kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall werden bezahlte Gebühren zurückerstattet.

 

7. sonstige Hinweise

Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den Texten auf dieser Website der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen.

Der Kunde wurde ausführlich darüber belehrt, dass die Unterrichtsmethoden die durch Canin Aktiv Hundeausbildung gelehrt werden, nur bei konsequenter Umsetzung auch außerhalb der Unterrichtsstunde zum Erfolg führen.

Canin Aktiv Hundeausbildung ist berechtigt, die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auf eine andere Gesellschaft, an der Canin Aktiv Hundeausbildung maßgeblich beteiligt ist, mit schuldbefreiender Wirkung zu übertragen.

Der Hundebesitzer/Hundeführer hat die Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und erklärt sein Einverständnis mit seiner Unterschrift.

 

 

…………………………………………………………………………………………………..

Ort, Datum  Unterschrift   






Canin Aktiv Hundeausbildung - Inh. Jens Flemming 

Datenschutz         Impressum          Kontakt